Zurück

Naturkosmetik: DIY Kaffee-Peeling

Von Anaïs Eleni

Kaffee gilt als unser tägliches Überlebenselixier, das nicht nur gut schmeckt, sondern auch unsere morgendlichen Energiereserven auffüllt und uns mit einer Extraportion Energie gut durch den Alltag bringt. So weit, so gut. Doch tatsächlich kann Kaffee noch sehr viel mehr als Kulinarik und Dynamik, denn: Kaffeesatz eignet sich darüber hinaus auch noch ganz wunderbar als Gesichts- und Körperpeeling! 
Wie genau das funktioniert und welche Vorteile Kaffee-Peeling mit sich bringt, verraten wir hier!

Kaffee-Peelings
können auch
bei Schwellungen
Wunder bewirken.

Die Relevanz von Peelings
Peelings gelten in der Hautpflege als unverzichtbar. Denn indem sie die Hautoberfläche von abgestorbenen Zellen befreien, fördern sie die Regeneration sowie die Produktion neuer Hautzellen. Damit ermöglichen regelmäßige Peelings eine bessere Aufnahme der anschließenden Feuchtigkeitspflege und verfeinern darüber hinaus das Hautbild.Übliche Peelings aus dem Beauty-Sortiment beinhalten dabei allerdings künstliche Schleifkörperchen, die den versprochenen Peeling-Effekt erzeugen. DIY-Peelings hingegen, die - wie in diesem Falle - biologisch abbaubare Stoffe wiederverwenden, sind nicht nur nachhaltiger, sondern versinnbildlichen darüber hinaus die wohl reinste Form von Naturkosmetik. 

Das macht Kaffee-Peeling so besonders:
Insbesondere Kaffee-Peelings gelten dabei als besonders effektiv. Denn das Koffein der Kaffeebohne, das im frisch gebrühten Kaffeesatz immer noch enthalten ist, entfaltet über den klassischen Peeling-Effekt seine nährstoffspezifische Wirkung. Schließlich gilt Koffein nicht ohne Grund seit geraumer Zeit als Beauty-Wundermittel. So wirkt Kaffee nicht nur belebend, wenn man ihn trinkt, sondern regt ebenso bei äußerlicher Anwendung die Durchblutung der Haut an und kann bei regelmäßiger Anwendung straffend wirken. Diesen Effekt kann man sowohl für Gesichts- als auch für Körper-Peelings nutzen:Dank des Koffeins wirkt Kaffeesatz als Gesichts-Peeling tiefen Augenringen entgegen und sorgt somit für ein frisches Hautbild. Darüber hinaus hat Koffein bei äußerlicher Anwendung den Effekt, dass es dem Körper Flüssigkeit bzw. Wasser entzieht, weshalb Kaffee-Peelings auch bei Schwellungen Wunder bewirken können. Apropos: Aufgrund seiner durchblutungsfördernden und entschlackenden Eigenschaft eignet sich Kaffeesatz auch ganz wunderbar als Körper-Peeling oder Cellulite-Wickel.

Und so funktioniert’s:
Als elementare Hauptzutat gilt frischer Kaffeesatz. Dabei ist es ganz gleich, ob es sich hierbei um gemahlene Espresso-Bohnen, oder French-Press-Pulver handelt. Prinzipiell sollte man nur wissen: Je gröber die Bohnen zuvor gemahlen wurden, desto stärker wird auch der Peeling-Effekt ausfallen. Prinzipiell ist das aber eine reine Präferenz- und keine Effizienz-Frage. Das einzig wichtige: Der Kaffeesatz sollte nach der Anwendung getrocknet werden, da feuchtes Kaffeepulver schnell zu Schimmel neigt. Sobald der Kaffee getrocknet ist, vermischt man diesen mit etwas Flüssighonig und Olivenöl in einem Einmachglas oder ähnlicher Aufbewahrungsform. Die Produkte sollten gut vermischt werden, um anschließend eine ebenmäßige Konsistenz zu erhalten. Während der Kaffeesatz in dieser Kombination zum peelen und zur Durchblutung der Haut beiträgt, wirkt der Honig lindernd sowie antibakteriell und antientzündlich. Das Olivenöl sorgt für Feuchtigkeit und bewahrt die Haut vor dem Austrocknen. Somit wirkt das Kaffeepeeling mit Honig und Olivenöl als wahrer Allrounder - und kann ein bis zwei Mal pro Woche vor dem Duschen aufgetragen werden.

"Peelings fördern
die Regeneration
sowie die Produktion
neuer Hautzellen."

Ähnliche Artikel

Beauty & Skincare
Anti Aging – diese Methoden verlangsamen den Alterungsprozess und sind leicht in den Alltag zu integrieren.
Beauty & Skincare
Eine einfache Anleitung für eine reichhaltige Pflegemaske
Beauty & Skincare
Welche drei Faktoren Ihr bei dem Kauf von Lichtschutzfaktor-Produkten beachten solltet
Beauty & Skincare
Wie und warum wir sie öfter in unsere Beauty Routine integrieren sollten
Beauty & Skincare
Kristie Streicher ist als Eyebrow Artist verantwortlich für viele Augenbrauen-formen in Hollywood und somit fast selbst zu einem Star herangewachsen.
Beauty & Skincare
Kaffeesatz als Gesichts- und Körperpeeling!
Beauty & Skincare
Ob im Kosmetikstudio oder zu Hause, hier erfahrt ihr alles über die Vorteile & die Anwendung von Microneedeling.
Beauty & Skincare
Alles über Face Yoga mit der zertifizierten Expertin & Kosmetikerin Monna Cheikh
Beauty & Skincare
Unsere 3 liebsten Korean Beauty Trends
Beauty & Skincare
Ideal für trockene und unreine Haut und schnell zubereitet für zu Hause.
Beauty & Skincare
Das Wundermittel erfährt immer mehr Popularität, lest hier über die Benefits.
Beauty & Skincare
Was genau kann Retinol eigentlich?
Beauty & Skincare
The Beauty Hour mit Teena Tuning
Beauty & Skincare
The Beauty Hour mit Teena Tuning
Beauty & Skincare
Wie stylish natürliche Beautyprodukten sein können, zeigen unsere 6 Lieblingsbrands aus Australien.
Beauty & Skincare
Mit dieser natürlichen DIY Augenmaske wieder frisch und wach aussehen
Beauty & Skincare
Wie wirkt das Superfood genau auf das Haar und weshalb sind die Samen so vielseitig, wenn es um die Behandlung von Haarproblemen geht?
Beauty & Skincare
Ersetzt diese Anti-Aging Methode einen Beauty-Eingriff?
Beauty & Skincare
Das Spa Feeling für zu Hause