Zurück

Veggie Pasta Bake

Sehr leckeres und gesundes Rezept!

Zutaten für 4 Portionen

250 g Pasta nach Wahl

Veggies:
2 EL Olivenöl
1 Stange Porree
2 Karotten
100 g Champignons
1 kleinen Brokkoli Kopf
1 kleine Zucchini
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen

Smoked Bechamel Sauce:
2 EL Olivenöl
3 EL Mehl (Glutenfreies oder Dinkelmehl)
1 L pflanzliche Milch
1/2 - 1 TL Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskatnuss gerieben
2-3 EL Hefeflocken
1 Lorbeerblatt
100 g Räuchertofu

1 Packung veganen geriebenen Käse

Zubereitung
Die Pasta nach Anleitung al dente kochen.
Die Veggies waschen und klein würfeln, den Porree in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst Zwiebeln und Knoblauch etwas glasig anbraten lassen, dann das restliche Gemüse zugeben und ca 5-10 Minuten weiterschmorren lassen. Wer möchte kann die Champignons mit der Zwiebel in einer separaten Pfanne anbraten, ist aber nicht unbedingt notwendig. Die Pasta in eine Auflaufform geben und das Gemüse darauf verteilen. Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Nun das Olivenöl in einen kleinen Topf geben, mit dem Mehl gut verrühren und eindicken lassen. Die Milch nun portionsweise zugeben und gut mixen nicht vergessen! Mit den Gewürzen abschmecken und 5 Minuten mit dem Lorbeerblatt köcheln lassen. Das Lorbeerblatt nach der Kochzeit entfernen und gemeinsam mit dem Tofu in einen Mixer geben. So lang verrühren lassen, bis eine cremige glatte Sauce entstanden ist. Die Sauce in die Auflaufform geben und mit dem Käse toppen. Den Auflauf im Backofen für 20 Minuten goldbraun backen lassen.

"Das Leben ist eine
Kombination aus
Magie und Pasta!"