Zurück

Statement Jewelry

Das sind die 5 schönsten Schmucklabels

Von Anaïs Eleni

Von Frankreich über Deutschland bis nach Schweden: In Europa gibt es eine Vielzahl an wunderbaren Schmucklabels. Doch wo genau findet man eigentlich den schönsten zeitlosen Statement-Schmuck? Und was macht ihn so besonders? Wir haben uns ein wenig umgeschaut und verraten unsere ganz persönlichen Favoriten. Hier gehts zu unseren fünf liebsten Schmucklabels:

Wo genau findet
man den schönsten
zeitlosen Schmuck?

Anissa Kermiche

Vielen wird Anissa Kermiche bestimmt aufgrund ihrer ikonischen Frauenkörper-Vasen ein Begriff sein. Doch die französische Designerin kommt eigentlich aus dem Schmuckdesign - und entwirft, neben ihren wunderschönen Vasen, eine bunte Vielfalt an edlem Schmuck. Insbesondere ihre Ohrringe sind allesamt wahre Hingucker und darüber hinaus hochwertig verarbeitet. So vereinen die Schmuckstücke  von Anissa Kermiche ganz wunderbar die für uns wichtigsten Charakteristika: hochwertige Qualität, zeitloses Design und das gewisse Extra! Unser persönlicher Favorit? Die goldenen Paniers Dorés Ohrringe.

Hier findest du viele unserer Favoriten von Anissa Kermiche!

Alighieri

Das Londoner Label Alighieri wurde 2014 von Rosh Mahtani gegründet und entwirft seit jeher Schmuck, der seine Inspiration in Dante Alighieris Gedichten findet. So interpretiert und visualisiert jedes Schmuckstück Erzählungen des italienischen Dichters und versinnbildlicht dabei stets eines seiner Gedichte. Und damit nicht genug: Neben dieser wunderbaren theoretischen Herangehensweise der britischen Designerin, sind zudem ihre praktischen Umsetzungen ein Traum! Sie verwendet verwendet edle Materialien wie Bronze oder Sterlingsilber, und akzentuiert alle Teile mit einer 24-karätigen Vergoldung sowie einigen Perlen. Zudem spielen die Designs mit asymmetrischen Formen und lassen jedes einzelne Teil wie ein kunstvolles Unikat aussehen. Ein Muss für alle Goldschmuck-Liebhaber!

Hier kannst du unsere liebsten Schmuckstücke von Alighieri nachshoppen!

All Blues 

All Blues hat seinen Ursprung in Stockholm und vereint edgy Minimalismus und markante Formen wie kein anderes Label. Gemacht für die tägliche Nutzung, sind alle Designs von All Blues zeitlos genug, um sie zu jedem Look problemlos kombinieren zu können, zugleich aber hat jeder Entwurf etwas sehr auffälliges. So beinhaltet unsere Lieblingskollektion „Ruined Omelette“ beispielsweise eine Vielzahl von Omelette-inspirierten Formen: Ohrringe, die an eine zerbrochene Eierschale erinnern reihen sich an Stecker, die zerflossenes Eiweiß abbilden. Damit setzt das schwedische Ladbel die Thematiken der jeweiligen Kollektionen immer wieder wunderbar kreativ um - und hat unser Accessoire-Herz längst schon erobert!

Hier findest du die tollen Designs von All Blues!

Maria Black

Apropos Skandinavien: Unser nächster Favorit kommt aus Kopenhagen und ist quasi der Inbegriff von zeitlosem Statement-Schmuck. Von wem hier die Rede ist? Von Maria Black selbstverständlich! Die dänische Künstlerin versteht es wie keine andere klassische Designs wie etwa die Kreole als Inspiration zu nehmen - und sie durch kleine Anpassungen und Ergänzungen zu einem absoluten Statement-Piece mit Wiedererkennungswert zu verwandeln. Unser absoluter Favorit? Die schönen Disrupted-Kreolen.

Shoppe hier die Statement-Pieces von Maria Black!

Nina Kastens

Wer nach neuem Schmuck sucht, braucht aber eigentlich gar nicht so weit gehen. Denn auch in Deutschland gibt es einige wunderbare Brands, die es verstehen, hochwertigen Schmuck mit dem gewissen Extra zu kreieren. Ganz vorne mit dabei ist Nina Kastens. Die Hamburger Designerin findet ihre Inspiration im zeitgenössischen Design und kreiert ebenso zeitlose wie moderne Ketten, Armbänder, Ohrringe und Ringe. Alle Produkte werden außerdem in kleinen Werkstätten produziert und sind „Made in Germany“.