Zurück

Unsere neuen Lieblingsaccessoires!

Das sind die 3 zeitlosesten Taschentrends für 2021

Von Anaïs Eleni

Das mit den Taschentrends ist ja immer so eine Sache: Möchte man doch einerseits gerne mitten im Trendgeschehen stehen, sollten Designer-Käufe stets sehr gut überlegt sein. Denn um an einem Accessoire lange Freude zu haben, reicht eine kurzweilige Trend-Begeisterung noch lange nicht aus. Vielmehr gilt es sich zu überlegen: Wie zeitlos ist der Trend – und wie gut lässt er sich in der eigenen Garderobe langfristig integrieren? Mit dieser Frage im Hinterkopf haben wir uns die Prognosen für das anstehende Jahr angeschaut und drei Taschen-Trends herausfiltern können, die den aktuellen Zeitgeist treffen, zugleich aber auch klassisch genug sind, um sie auch in zehn Jahren noch gerne zu tragen.

1. Hobo Bags von Bottega Veneta
Kaum eine Marke vereint Tradition und Zeitgeist so gekonnt wie Bottega Veneta. Mit Daniel Lees Position als Kreativdirektor begann für das italienische Luxuslabel eine neue Ära: Die ikonische Intrecciato-Flechttechnik aus Leder erhielt plötzlich einen modernen Touch – und manifestierte sich, gepaart mit neuen Farben und Formen, als eines der gefragtesten Accessoire-Details unserer Zeit. So bekommen auch wir nicht genug von den „New Bottega“ Designs, und sehen insbesondere das Modell Jodie als absolute It-Bag 2021. Ganz gleich ob in Large, Medium oder der neuen Mini-Ausführung: Die abgerundeten Hobo Bags von Bottega Veneta werden uns das kommende Jahr über stetig begleiten.

2. Mini Bags von Jacquemus
Die ikonischen Mini-Bags von Jacquemus sieht man bereits seit einigen Saisons – und das nicht nur auf dem Runway, sondern auch in diversen Streetstyles und via Social Media. Damit hat der französische Designer eine Taschengröße, die wir vor wenigen Saisons wohl noch als unbrauchbar kategorisiert hätten, neu erfunden und revolutioniert. Denn je länger man sich Modelle wie Le Bambino, Le Chiquito oder Le Porte Lunettes ansieht, desto mehr Sinn machen sie! So eignen sich Mini-Bags perfekt für jede Erledigung und Verabredung, wo wir doch eigentlich nur Portemonnaie, Handy und Schlüssel einstecken müssen. Damit vermeidet man unnötigen Ballast und erspart sich außerdem die ständige Suche nach dem Schlüssel. Achso, und optisch geben die kleinen Modelle natürlich auch einiges her! Muss dem noch irgendwas hinzugefügt werden…?

 

3. Cleo Bag von Prada
Allen aktiven Instagram-NutzerInnen ist in den vergangenen Wochen mit Sicherheit ein ganz bestimmtes Taschen-Modell verstärkt aufgefallen. Wovon hier die Rede ist? Von Pradas Cleo Bag selbstverständlich! Diese hat im vergangenen Monat unsere Taschen-Herzen nämlich in Rekordgeschwindigkeit erobert und ist seit jeher omnipräsent auf Instagram wiederzufinden. Damit lässt sich bereits jetzt mit Sicherheit sagen: Diese Neuinterpretation der Cleo-Schultertasche aus den 90er Jahren läuft sich gerade erst warm und wird sich im Laufe des Jahres zunehmend als Trend-Tasche etablieren. Absoluter Favorit ist dabei das schwarze Medium-Modell, welches nicht nur schön anzusehen, sondern auch noch unglaublich praktisch ist.